Unabhängiges Ratgeberportal


Fernstudium Pädagogik

Ein Fernstudium Pädagogik bietet unter anderem auch Berufstätigen die Möglichkeit, sich auf akademischen Niveau mit der Bildungs- und Erziehungswissenschaft zu befassen. Die Pädagogik widmet sich der Bildung und Erziehung und erforscht die wissenschaftlichen Zusammenhänge.

Karrierechancen nach einem Fernstudium Pädagogik

Ein akademisches Fernstudium Pädagogik kann viele Karrierechancen nach sich ziehen, denn als studierter Pädagoge kann man in unterschiedlichsten Bereichen tätig werden. Das Spektrum der Tätigkeitsbereiche reicht von der Jugendhilfe über Schulen und Kindergärten bis hin zur Erwachsenenbildung. Überall dort, wo es um die Erziehung und Bildung von Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren geht, sind folglich qualifizierte Pädagogen gefordert. Menschen, die beispielsweise schon im sozialen Bereich tätig sind und in diesem Umfeld Karriere machen möchten, können enorm von einem Pädagogik-Fernstudium profitieren, denn der akademische Grad kann ihnen mitunter viele Türen öffnen und die Grundlage für Führungspositionen in entsprechenden Institutionen bilden.

Fernstudium Pädagogik – Beginn und Dauer

An staatlichen Hochschulen kann auch ein Fernstudium nur zum Semesteranfang aufgenommen werden. Einige private Hochschulen offerieren im Gegensatz dazu einen flexiblen Studienstart. Die Tatsache, dass ein Fernstudium Pädagogik üblicherweise berufsbegleitend absolviert wird, sorgt zudem für eine längere Studiendauer. Die allgemeine Regelstudienzeit von sechs Semestern im Bachelor und vier Semestern im Master kann im Pädagogik-Fernstudium länger ausfallen und hängt unter anderem vom Pensum des Studierenden ab, das dieser neben Familie und Beruf bewältigen kann.

Voraussetzungen für ein Pädagogik Fernstudium

Dass ein akademisches Studium die Hochschulreife voraussetzt, versteht sich von selbst und ist auch bei einem Fernstudium Pädagogik nicht anders. Wer den Bachelor auf diese Art und Weise erlangen will, muss demnach über das Abitur oder die Fachhochschulreife verfügen. Darüber hinaus besteht auch für beruflich Qualifizierte die Möglichkeit, sich für einen Studiengang einzuschreiben. Geht es um den Master in Pädagogik, ist natürlich ein erster Hochschulabschluss im pädagogischen Bereich eine zwingende Voraussetzung. In Zusammenhang mit den Voraussetzungen für das Fernstudium Pädagogik sollte man außerdem beachten, dass viele Studiengänge praktische Erfahrungen voraussetzen. Weiterhin sollte man einige persönliche Voraussetzungen erfüllen, damit das Pädagogik-Fernstudium auch von Erfolg gekrönt ist. Selbstdisziplin, Durchhaltewille und eine hohe Motivation sind ebenso wie ein großes Interesse an pädagogischen Themen unerlässlich.

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium Sozialpädagogik wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Kosten eines Fernstudiums Pädagogik

Die Kosten eines Fernstudiums Pädagogik beschäftigen etwaige Studienbewerber natürlich, schließlich müssen sie nicht nur die Voraussetzungen für das Studium erfüllen, sondern sich dieses auch leisten können. Die anfallenden Studiengebühren betreffend kann es jedoch keine Pauschalantwort geben, da die Studiengebühren von Hochschule zu Hochschule variieren. Das Spektrum reicht von ein paar Hundert Euro im Semester bis hin zu monatlichen Raten in Höhe von mehreren Hundert Euro. Wer ein Pädagogik-Fernstudium in Erwägung zieht, sollte sich zunächst infrage kommende Studiengänge suchen und anschließend bei den betreffenden Hochschulen Informationsmaterial anfordern.

Weiterbildung nach dem Pädagogik-Fernstudium

Die Pädagogik gehört zu den Wissenschaften, die ständig in Bewegung sind und eine gewisse Bereitschaft zum lebenslangen Lernen erfordern. Wer das Fernstudium Pädagogik erfolgreich abgeschlossen hat und als Pädagoge tätig ist, sollte regelmäßig an Weiterbildungen teilnehmen. Bei dieser Gelegenheit können sich studierte Pädagogen mit den neuesten Erkenntnissen auf dem Gebiet der Erziehungswissenschaft vertraut machen und sich außerdem mitunter auf einen Teilbereich spezialisieren. Musikpädagogik, Sozialpädagogik, Jugendarbeit und Erwachsenenbildung sind nur einige Gebiete, mit denen man sich bei einer Weiterbildung nach dem Fernstudium Pädagogik intensiver befassen kann.

Der Abschluss des Fernstudiums Pädagogik

Sofern das Fernstudium Pädagogik über eine Akkreditierung verfügt und von einer anerkannten Hochschule angeboten wird, kann man im Zuge dessen je nach Studiengang den Bachelor of Arts oder den Master of Arts erwerben. Ein solches Pädagogik-Fernstudium endet folglich mit einem international anerkannten Abschluss, der eine solide Basis für eine Karriere im pädagogischen Bereich bildet. Um den Bachelor oder Master im Fernstudium Pädagogik zu erlangen, muss man allerdings einige wenige Präsenzen hinnehmen, um zumindest die erforderlichen Prüfungen abzulegen.

Vorteile eines Pädagogik-Fernstudiums

Unabhängig davon, ob man sich beruflich neu orientieren oder weiterbilden möchte, bietet ein Pädagogik-Fernstudium enorme Vorteile. Das Studium lässt sich dank seiner besonderen Konzeption in den Alltag integrieren und lässt sich so mit dem Beruf und der Familie kombinieren. Die hohe Flexibilität spricht somit eindeutig für ein Fernstudium. Handelt es sich um einen akkreditierten Studiengang, ergeben sich auch hinsichtlich der formalen Anerkennung keine Probleme, weil der verliehene Abschluss ein international anerkannter akademischer Grad ist. Der zentrale Pluspunkt eines Pädagogik-Fernstudiums besteht somit darin, dass man neben dem Beruf fundierte Kompetenzen aus dem Bereich der Pädagogik erlangt und sich so persönlich und beruflich dementsprechend weiterentwickeln kann.

Weitere interessante Artikel:

[related-content]

© • Fernstudium Sozialpädagogik • ImpressumDatenschutzSitemap