Unabhängiges Ratgeberportal


Fernstudium Sozialpädagogik Inhalt

erwerben Sie nötige Kenntnisse für einen anerkannten Studienabschluss – berufsbegleitend

Entscheiden Sie sich für ein Fernstudium Sozialpädagogik im Rahmen eines Studiums, werden Ihnen die gleichen Lerninhalte wie bei einem regulären Studium vermittelt – vorausgesetzt, Sie entscheiden sich für eine Fernhochschule des Hochschulverbundes „basa-online“.

Anders als bei einem reinen Präsenzstudium erfahren Sie im Rahmen des Fernstudiums die Vorteile des integrierten Lernens (sog. Blended Learning), da traditionelle Präsenzveranstaltungen und modernes E-Learning sinnvoll verknüpft werden.

Die Vermittlung der Studieninhalte erfolgt durch Online-Module und PräsenzveranstaltungenStudieninhalt Fernstudium Sozialpädagogik

Zu ca. 75% erarbeiten Sie sich den Lernstoff online im Selbststudium. Bei fachlichen Fragen oder Problemen können Sie und andere Studierende sich über angebotene Online-Plattformen austauschen oder das (Online-) Betreuungsangebot von Dozenten der Fernhochschulen in Anspruch nehmen.

Im Rahmen der Online-Module werden z.B. folgende Studieninhalte vermittelt:

  • Geschichte, Theorien und Struktur sozialer Arbeit
  • Rechtsgebiete der Sozialen Arbeit
  • Sozialwissenschaftliche und -politische Grundlagen der Sozialen Arbeit
  • Lebenswelten und Alltagskultur

Rund 25% des Fernstudiums finden in den Einrichtungen der jeweiligen Hochschule im Rahmen von Präsenzveranstaltungen statt. Diese Veranstaltungen sind meist am Wochenende und werden für Gruppenarbeiten und Projekte genutzt. Sie spielen eine wichtige Rolle, da gerade Sie dadurch gut auf die spätere Arbeit im Beruf vorbereitet werden. Die Präsenzphasen machen es Ihnen außerdem möglich, wertvolle Kontakte zu knüpfen und sich mit anderen Studentinnen und Studenten über die erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen im Selbststudium auszutauschen. Auch Prüfungen und Klausuren werden während dieser Präsenzveranstaltungen abgehalten.

Im Rahmen der Präsenzphasen werden z.B. folgende Studieninhalte vermittelt:

  • Basiskompetenzen der Sozialen Arbeit,
  • Einführung in die Methoden und spezifische Methoden der Sozialen Arbeit,
  • personen- und fachbezogene Reflexion des eigenen professionellen Handelns,

Ab dem vierten Semester bietet sich Ihnen dann die Möglichkeit, je nach Interesse zwischen verschiedenen Wahlpflichtfächern zu wählen. Eine überlegte Auswahl ist an dieser Stelle entscheidend, da Sie damit die Richtung Ihres künftigen Berufswunsches festlegen können.

Studienschwerpunkte der Wahlpflichtfächer können z.B. sein:

  • Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Soziale Arbeit mit Erwachsenen / Rehabilitation,
  • Soziale Arbeit in Diakonie und Sozialbetreuung
  • Soziale Arbeit und Bildung (Kinder und Jugendliche; Erwachsene)

 

Zum erfolgreichen Absolvieren Ihres Studiums gehört neben den Online-Modulen und den Präsenzveranstaltungen auch das Anfertigen einer Projektarbeit (mit Theorie und Praxisteil) sowie einer Bachelorarbeit am Ende der Ausbildung.

Der Abschluss ist abhängig von der Höhe der erzielten Credit Points (Leistungspunkte)

Ähnlich wie beim regulären Studium gliedern sich die Studieninhalte beim Studium Sozialpädagogik /Soziale Arbeit in verschiedene Module, die wiederum aus obligatorischen (festen) und fakultativen (frei zu wählenden) Studienschwerpunkten bestehen. Zum erfolgreichen Absolvieren des Bachelor-Studiums benötigen Sie mindestens 180 ECTS, zur Erlangung des Master-Titels ein Minimum von 300 ECTS.

TIPP: Neben einem Fernstudium haben Sie auch die Möglichkeit, Fernlehrgänge zu absolvieren. Diese Lehrgänge sind für Menschen geeignet, die schon über einen anerkannten Abschluss verfügen, sich aber beruflich neu orientieren möchten. Im Rahmen der Fernlehrgänge können Sie z.B. Kurse im Bereich Erziehung, Psychologie oder Wirtschaft belegen, wenn Sie beispielsweise eine Position als psychologischer Berater oder im Management einer sozialen Einrichtung anstreben.

Studieninhalte von ähnlichen sozialen Berufsfeldern

Fernstudium Sozialpädagogik oder Studium soziale Arbeit?

Die Studienschwerpunkte von Fernlehrgängen mit ähnlichen Berufsfeldern im sozialen Bereich wie z.B. Personal und Business Coach, Fachwirt Sozial- und Gesundheitswesen (IHK), Bachelor Frühkindliche inklusive Bildung oder Master Wirtschaftspädagogikhaben wir Ihnen auf unserer Website zusammengestellt.

Sie haben Ihr Fernstudium oder Ihren Fernlehrgang erfolgreich beendet?

Die Kenntnisse, die Sie im Rahmen der Lehrgänge und Studiengänge der Fernschulen erwerben konnten, werden Ihnen je nach Ziel des Studiums / Lehrgangs auf einem  institutseigenen Abschlusszeugnis, IHK-Zertifikat oder als Bachelor / Master ausgewiesen.

  • Konnten Sie Ihren Fernlehrgang erfolgreich absolvieren, wird Ihnen ein institutseigenes Abschlusszeugnis ausgestellt. Auf dem Zeugnis werden der Inhalt des Lehrgangs, der Verlauf und der Titel des Abschlusses dokumentiert. Achtung: Ein institutseigener Abschluss eignet sich nicht als Bescheinigung für einen Berufsabschluss!
  • Bei einem Fernlehrgang mit IHK-Abschluss erhalten Sie Ihr IHK-Zertifikat nach  einer bestandenen externen Prüfung in der zuständigen Industrie- und Handelskammer (Die dafür nötigen Studieninhalte eignen Sie sich im Fernkurs an).
  • Absolvieren Sie einen der beschriebenen Fernstudiengänge, erwerben Sie einen staatlich anerkannten Bachelor oder Master Abschluss. Die Abschlüsse sind äquivalent zu den Abschlüssen der regulären (Präsenz-) Studiengänge einer Hochschule oder Fachhochschule.

Unser Ratgeber-Team hat Ihnen weitere Informationen zu den verschiedenen Abschlüssen zusammengestellt.

FAZIT:

Egal, für welche Art von berufsbegleitender Weiterbildung Sie sich entscheiden: konnten Sie ein Fernstudium oder einen Fernlehrgang erfolgreich abschließen, zeugt das von einer guten Selbstorganisation, Eigenmotivation und Fleiß. Sie haben damit die besten Voraussetzungen, Ihre berufliche Karriere voranzutreiben. Nutzen Sie Ihre Chancen, denn es geht um Ihre private und berufliche Zukunft!

Weitere interessante Artikel:

[related-content]

© • Fernstudium Sozialpädagogik • ImpressumDatenschutzSitemap