Fernstudium-Sozialpädagogik
Unabhängiges Ratgeberportal

Fernstudium Entwicklungsberater

Um per Fernstudium Entwicklungsberater zu werden, sollten sich Interessenten zunächst eingehend mit diesem Tätigkeitsbereich befassen. Gleichzeitig darf man die besonderen Herausforderungen, die mit einem Fernstudium einhergehen, auf keinen Fall unterschätzen. Das intensive Selbststudium und die Tatsache, dass zumeist kein oder kaum persönlicher Kontakt zu den Dozenten und Kommilitonen besteht, sind nicht jedermanns Sache, weshalb man sich erst einmal fragen sollte, ob man für Fernunterricht geeignet ist und so tatsächlich effektiv lernen kann. Oftmals besteht diesbezüglich große Unsicherheit, so dass ein unverbindliches Probestudium wie gerufen kommt. Zuvor kann man jedoch das kostenlose Informationsmaterial mehrerer Anbieter unverbindlich anfordern und sich so einen ersten Überblick über die Möglichkeiten eines Fernstudiums Entwicklungsberatung verschaffen. Nachdem man seine Wahl getroffen hat, kann man das Probestudium in Angriff nehmen und bei dieser Gelegenheit feststellen, ob man im Fernstudium klarkommt und ob der Fernkurs Entwicklungs- und Erziehungsberatung den persönlichen Vorstellungen entspricht.

Das Fernstudium Erziehungs- und Entwicklungsberatung

Verschiedene Anbieter halten ein Fernstudium zum Erziehungs- und Entwicklungsberater bereit, das streng genommen lediglich ein Fernlehrgang ist. Der wesentliche Vorteil besteht aber darin, dass sich Interessierte berufsbegleitend mit der Entwicklungsberatung beschäftigen und so parallel zum Job entsprechende Kompetenzen erlangen können. Insbesondere all diejenigen, die sich neben dem Beruf auf einen Aufstieg auf der Karriereleiter im sozialen Bereich vorbereiten oder sich flexibel ein zweites Standbein aufbauen wollen, wissen die Form als Fernstudium sehr zu schätzen. Dies gilt ebenfalls für Menschen, die aus rein persönlichem Interesse ein Fernstudium Entwicklungs- und Erziehungsberatung in Betracht ziehen. Ungeachtet der jeweiligen Motive widmen sich Teilnehmer des Fernkurses zum Erziehungs- und Entwicklungsberater vor allem den folgenden Inhalten:

  • Grundlagen der Pädagogik
  • Entwicklungspsychologie
  • Frühkindliche Entwicklung
  • Frühförderung
  • Entwicklungsdiagnostik
  • Frühpädagogische Beratung
  • Entwicklungsstörungen
  • Lerntheorien
  • Verhaltensstörungen
  • Hochbegabung

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium Sozialpädagogik wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Voraussetzungen für den Fernkurs Entwicklungsberatung

Wer sich für das Fernstudium Entwicklungs- und Erziehungsberatung interessiert, wird bei verschiedenen Anbietern fündig und sollte sich zunächst über die Voraussetzungen informieren, die durchaus variieren können. Zunächst erfordert die erfolgreiche Teilnahme an einem Fernlehrgang viel Selbstdisziplin, Eigenmotivation, Organisationsgeschick und Durchhaltevermögen. Formale Voraussetzungen existieren dahingegen nicht, was vor allem dem Umstand geschuldet ist, dass kein offizieller Abschluss erworben wird. Nichtsdestotrotz richtet sich das Fernstudium zum Entwicklungsberater in erster Linie an Menschen, die beispielsweise als psychologische Berater, Lehrer, Sozialpädagogen, Erzieher, Psychologen, Kinderärzte und Erzieher tätig sind. Darüber hinaus sind an den Fernschulen ebenfalls all diejenigen herzlich willkommen, die bislang noch keine beruflichen Erfahrungen aus dem Erziehungs- und Sozialwesen vorweisen können, sich aber beispielsweise als Eltern in besonderem Maße für die Entwicklungs- und Erziehungsberatung interessieren.

Dauer des Fernlehrgangs Erziehungs- und Entwicklungsberatung

Ein wesentliches Merkmal eines Fernkurses besteht in dessen Flexibilität, die eine freie Zeiteinteilung ermöglicht, so dass dieser auch problemlos neben den beruflichen und/oder familiären Verpflichtungen bewältigt werden kann. Wer auf diese Art und Weise Entwicklungs- und Erziehungsberater/in werden möchte, will aber dennoch vorab abschätzen können, wie lange das Fernstudium dauert. Je nach persönlichem Lerntempo und Anbieter kann man hier von einer Dauer zwischen 9 und 18 Monaten für das Fernstudium Entwicklungsberatung ausgehen.

Kosten des Fernkurses zum Entwicklungsberater

Die Kosten sind ebenfalls Teil der Rahmenbedingungen des Fernlehrgangs Entwicklungs- und Erziehungsberatung und dementsprechend für angehende Entwicklungsberater/innen von großem Interesse. Da sich die privaten Anbieter über die Gebühren finanzieren, ist es nicht verwunderlich, dass die Kosten durchaus eine gewisse Höhe aufweisen können. Allerdings existieren hier auch von Fernschule zu Fernschule mehr oder weniger große Differenzen, weshalb es absolut unverzichtbar ist, sich im Vorfeld ausführlich zu informieren. Im Zuge einer entsprechenden Recherche zeigt sich, dass sich die Kosten für das Fernstudium Erziehungsberatung auf rund 1.400 Euro belaufen können.

Das akademische Fernstudium im Bereich Entwicklungsberatung

Obgleich vielfach von einem Fernstudium die Rede ist, handelt es sich bei den Angeboten der Fernschulen üblicherweise um nicht akademische Fernlehrgänge. Ein offizieller Abschluss kann so nicht erworben werden. All diejenigen, die sich auf dem Gebiet der Entwicklungsberatung qualifizieren und dabei auch einen akademischen Grad mit allgemeiner Anerkennung erreichen wollen, finden an der einen oder anderen Hochschule ein Fernstudium mit dem Ziel Bachelor oder Master. Für angehende Entwicklungsberater bieten sich vor allem die folgenden Fächer für ein Fernstudium an:

  • Frühpädagogik
  • Kindheitspädagogik
  • Erziehung und Bildung in der frühen Kindheit
  • Elementarpädagogik
  • Frühförderung
  • Familienbildung

Berufsbild Entwicklungsberater/in – Jobs und Gehalt

Die frühkindliche Entwicklung stellt gewissermaßen die Weichen für das gesamte Leben und ist aus diesem Grund von großer Bedeutung. Indem man beispielsweise ein Fernstudium Entwicklungs- und Erziehungsberatung aufnimmt, kann man entsprechende Kompetenzen erwerben und sich beispielsweise für Jobs in den folgenden Bereichen qualifizieren:

  • Beratungsstellen
  • sozialpädagogische Einrichtungen
  • Kindertagesstätten
  • Schulen
  • Kinder- und Jugendhilfe

Die Aufgaben eines Entwicklungsberaters können dabei recht unterschiedlich ausfallen und beispielsweise von der Diagnostik über die Erstellung von Förderplänen bis hin zur Beratung der Eltern reichen. Die Verdienstmöglichkeiten variieren zum Teil erheblich, so dass es keine pauschalen Angaben zum durchschnittlichen Gehalt eines Entwicklungsberaters geben kann.

© • Fernstudium Sozialpädagogik • ImpressumDatenschutzSitemap