Fernstudium-Sozialpädagogik
Unabhängiges Ratgeberportal

Duales Studium Sozialpädagogik

Mit einem dualen Studium können Sie praktische Tätigkeiten in einem Unternehmen mit theoretischen Lehreinheiten der Hochschulen oder Berufsakademien sinnvoll miteinander verbinden. Theorie und Praxis wechseln sich in regelmäßigen Zeiträumen im Block- oder Wochenmodell ab und ermöglichen durch einen effektiven Wissenstransfer positive Synergieeffekte für Studierende, Hochschulen / Universitäten und Ausbildungsstätten.

Duales Studium – was ist das überhaupt?

Ein duales Studium ermöglicht die Qualifizierung über zwei verschiedene Wege – auf dem ersten Bildungsweg ohne vorhergehende Berufsausbildung (ausbildungs- oder praxisintegrierend) oder als Weiterbildung mit einer bereits abgeschlossenen Ausbildung (berufsintegrierend oder berufsbegleitend).

Welche Zugangsvoraussetzungen gelten für ein duales Studium Sozialpädagogik?

Für die Aufnahme eines dualen Studiums gelten – in Abhängigkeit von der Studienform – unterschiedliche Zugangsvoraussetzungen: Für das duale Studium auf dem ersten Bildungsweg ist wie bei einem „normalen“ Studiengang an einer Präsenzhochschule Abitur oder Fachhochschulreife notwendig, wogegen bei einem weiterbildenden dualen Studium etwa eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine aktuelle Berufstätigkeit vorausgesetzt wird.

Welche Vorteile bietet ein duales Studium Sozialpädagogik?

Für ein duales Studiums sprechen mehrere schlagkräftige Argumente:

  • Die Studienabschlüsse dualer Hochschulen und Berufsakademien sind hochschulrechtlich anerkannt und den Abschlüssen von Universitäten oder Fachhochschulen gleichgestellt.
  • Durch die praxisbezogene Ausbildung in den kooperierenden Ausbildungsstätten erwerben die Studierenden neben grundlegendem Fach- und Anwenderwissen ein hohes Maß an Handlungs- und Sozialkompetenz.
  • Die Ausbildungsunternehmen übernehmen (oft) die Studiengebühren und vergüten die Studierenden im Unternehmen in Anlehnung an die Bezüge der regulär Auszubildenden.
  • Dual Studierende profitieren von einer hohen Übernahmequote der Unternehmen, die sich damit ihren Fachkräftenachwuchs sichern.

Nachteile beim dualen Studium?

  • Mit der Entscheidung für ein duales Studium binden Sie sich an ein Unternehmen und einen festgelegten Arbeitsbereich. Anderweitige Praktika sind daher nicht möglich.
  • Der konsequente Praxisbezug kann die Möglichkeiten für wissenschaftliches Arbeiten einschränken.
  • Im dualen Studium steht Ihnen der reguläre Betriebsurlaub Ihrer Ausbildungsstätte zu, jedoch keine Semesterferien.
  • Sollten Sie aus irgendwelchen Gründen einen Abbruch des Studiums in Betracht ziehen, fordern die Unternehmen meist die bis dahin übernommenen Studiengebühren zurück.

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Duales Studium Sozialpädagogik und Fachrichtungen im Sozialwesen

Im Sozialwesen ermöglichen eine Reihe von Anbietern verschiedenste duale Studienformen und Fächerkombinationen, die von den Profilen der kooperierenden Ausbildungspartner abhängig sind.

Duale Studiengänge sind jedoch nicht als „reines“ Sozialpädagogik Fernstudium , teilweise aber berufsbegleitend durchführbar.

Die SRH FernHochschule Riedlingen ermöglicht mit ihrem Double – Degree – Modell den parallelen Erwerb von Berufsausbildung und akademischem Hochschulabschluss – damit können Sie sozusagen „zwei Fliegen mit einer Klappe“ schlagen.

Mit dem Riedlinger Modell absolvieren Sie beispielsweise eine Ausbildung zum Staatlich anerkannten Erzieher mit dem Schwerpunkt Jugend- und Heimerziehung oder zum Sozialassistenten parallel mit einem Bachelor Studium Sozialmanagement (B.A.). Da die Präsenzveranstaltungen an der Fernhochschule an Wochenenden stattfinden, entstehen im Ausbildungsbetrieb keine Fehlzeiten.

An der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim können Sie in Abhängigkeit vom Profil der jeweiligen Ausbildungspartner sozialpädagogische Studienrichtungen wie etwa Case-Management im Sozial- und Gesundheitswesen, Soziale Arbeit mit älteren Menschen / Bürgerschaftliches Engagement, Kinder- und Jugendhilfe, Soziale Dienste der Jugend-, Sozial- und Familienhilfe sowie Sozialmanagement studieren.

Sozialpädagogik im dualen Studium – enge Verzahnung von Theorie und Praxis

Darüber hinaus ist auch ein dualer Masterstudiengang Governance Sozialer Arbeit möglich.

An der sächsischen Berufsakademie Breitenbrunn können Sie sich in einem dreijährigen dualen Studium und in sechs unterschiedlichen Studienrichtungen (Arbeit mit behinderten Menschen, Hilfen zur Erziehung, Elementarpädagogik, Soziale Dienste, Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit, Soziale Gerontologie) zum Bachelor of Arts in der Sozialen Arbeit qualifizieren.

Die Hoffbauer Berufsakademie Brandenburg ist die passende Anlaufstelle für Sie, wenn Sie sich für einen Dualen Bachelor in den Richtungen Sprache und Sprachförderung in der Sozialen Arbeit oder Musikpädagogik und Musikvermittlung in der Sozialen Arbeit interessieren.

Weitere duale Bachelor Studiengänge im Bereich Sozialpädagogik / Soziale Arbeit werden beispielsweise von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg mit ihren anderen Standorten in Stuttgart (z. B. Soziale Dienste in der Justiz) und Villingen – Schwenningen (z. B. Bildung und Beruf, Netzwerk- und Sozialraumarbeit, Soziale Arbeit – Psychisch Kranke und Suchtkranke), den Hochschulen Fulda, Landshut, RheinMain und Rhein Waal, den Fachhochschulen in Jena, Dortmund und Südwestfalen sowie der Berufsakademie Gera (Soziale Dienste) und der Steinbeis Business Academy angeboten.

Informieren ist Pflicht!

Sofern Sie ein duales Studium im Sozialwesen, der Sozialpädagogik und in der Sozialen Arbeit in Angriff nehmen wollen, sollten Sie sich im Vorfeld genauestens über die möglichen Studienmodelle und Fachrichtungen informieren. Wägen Sie die Vor- und Nachteile dualer Studienformen gegeneinander ab, und beziehen Sie in Ihre Überlegung auch mögliche Fern- oder Präsenzstudiengänge ein. Machen Sie sich mit den Standorten und Profilen der in Frage kommenden Kooperationsunternehmen vertraut und prüfen Sie, ob Sie mit den Möglichkeiten, die Ihnen ein duales Studium bietet, Ihre persönlichen beruflichen Ziele erreichen können!

Alles geprüft und für gut befunden? Dann los!

© • Fernstudium Sozialpädagogik • ImpressumDatenschutzSitemap